Aufrufe
vor 11 Monaten

YUMPU InSight 07/16 Deutsch

  • Text
  • Yumpu
  • Webkiosk
  • Magazin
  • Loupe
  • Ipad
  • Interessenten
  • Marketing
  • Werbevideo
  • Hotspot
  • Digitale
Neu: Yumpu InSight als monatliches e-paper Magazin am Start! Aus unseren Produkt Updates wird ab sofort ein monatlich erscheinendes e-paper Magazine! Im “digital only” Format, als Blättermagazin veröffentlicht, soll das “released notes e-paper” unseren Kunden einen Einblick über die neuesten updates und upgrades des Monats liefern.

Domain/Subdomain für

Domain/Subdomain für WEBKiosk einrichten WEBKiosk webkiosk domain webkiosk subdomain Wie verwende ich eine eigene Domain für meinen WEBKiosk? Vorteile der eigenen Domain beim Yumpu.com WebKiosk 1. Hohes Vertrauen durch bekannte Domain. Ihr Kunde bleibt auf ihrer Website, es gibt keinen Adresswechsel. 2. Beim Marketing steht die immer eigene Website im Mittelpunkt. Links in E-Mails, Social-Media und in Printinseraten verweisen auf den eigenen Kiosk. 3. Verlinkungen führen zur eigenen Domain. Ihre Domain in der “Domain-Popularity” gestärkt und somit besser auffindbar. 4. Suchmaschinen finden und indexieren die Kataloge direkt von ihrer Domain weg Warum benötigt mein Kiosk die DNS-Einrichtung? Der Domain-Name-Server (DNS) ihrer Website-Domain, wird beispielsweise von www.MeinHoster.de, verwaltet. Damit Yumpu ihren Webkiosk korrekt darstellen kann, muss ihre Domain/Subdomain im Yumpu WebKiosk-bereich eingetragen sein, damit Yumpu weiß, welche Domain auf Ihren WEBKiosk zeigt. Sie können hier eine neue Domain (www.NeueDomain.de) oder eine Subdomain (Subdomain.MeineDomain.de) eintragen. Zu guter letzt muss noch dem Hoster gesagt werden, mithilfe eines CNAME Eintrags, welche Domain auf Yumpu.com weitergeleitet werden soll. Um einem WEBKiosk eine Domain/Subdomain zuzuweisen, gehen Sie bitte wie folgt vor: - Gehen Sie auf die WEBKioskübersicht - Bei dem gewünschten WEBKiosk klicken Sie bei “Domain” auf “Add” Seite 42

Domain/Subdomain für WEBKiosk einrichten - Tragen Sie dann in dem Feld “Domain” die gewünschte Domain (Kein “www” oder “http://”) ein. - Klicken Sie anschließend auf speichern und die Domain/Subdomain ist beim WEBKiosk hinterlegt. Domain/Subdomain beim Nameserver/Hoster eintragen Nun müssen Sie nur noch den CNAME Eintrag bei Ihrer Domain setzen. Wenn Sie eine Subdomain verwenden möchten,tragen Sie bei Ihrem Nameserver bzw. Ihrem Hoster die neue Subdomain ein. Bei CNAME tragen Sie für diese Subdomain/Domain “yumpu.com” ein. Die Subdomain ist nun fertig eingerichtet. Je nach Einstellung Ihres Nameservers bzw. Hosters, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Adresse richtig angesprochen wird. Das sieht dann zum Beispiel so aus “webkiosk.meinedomain.de. 900 IN CNAME yumpu.com.” Konfiguration Testen So können sie ihren Nameserver Eintrag testen: Beispielhafter Aufruf in ihrem Browser: 1. Öffnen Sie diese Website: http://ping.eu/nslookup/ 2. Geben sie ihre Domain, z.b.: “webkiosk.meinedomain.de” beim Nameserver-Lookup in ihren Browser ein. 3. Beispielhaftes Ergebnis wenn der Eintrag erfolgreich übernommen wurde: ----- Ping.eu Server: 127.0.0.1 Address: 127.0.0.1#53 Non-authoritative answer: webkiosk.meinedomain.de canonical name = www.yumpu.com. www.yumpu.com canonical name = yumpu.com. Name: yumpu.com Address: 54.247.173.48 ----- Ping.eu Seite 43

Magazine DE

YUMPU InSight 07/16 Deutsch
yumpu.magazines
49 Profi-Tipps für Erfolg mit digitalem Publishing
yumpu.magazines

Blog

Made with love in Switzerland
© 2016 Yumpu.com all rights reserved